elp

Barcelona tiene esta chispa de imperfección que es lo que me engancha (Spanish) – EL PERIÓDICO, November 11 2016

dasbuero1  dasbuero2

Vor dem Vortrag – Das Büro, July/August 2016

Tap images.

Ein großer Redner informiert nicht, er bewegt (German) – Handelsblatt, March 5 2012

Gute Reden zu halten ist nur zum Teil eine Frage des Talents. Mit Übung und der richtigen Technik kann jeder überzeugen. Ein Interview mit Coach Florian Mück über die Tricks einer perfekten Ansprache.

Gute Rhetorik schwimmt gegen den Strom (German) – Gründerszene, March 5 2013

Mark Twain hat mal gesagt: “Alle Verallgemeinerungen sind falsch, inklusive dieser.” Deswegen stimmt es auch nicht zu behaupten, dass alle Redner mit dem Strom schwimmen und dass es auf den Bühnen von LeWeb bis Next! nur tote Fische gibt. Aber wenn wir uns bei der großen Mehrheit von Vorträgen auf Veranstaltungen aller Couleur die gelangweilt gequälten Gesichter im Publikum anschauen, dann lässt sich nur schwer verleugnen, dass es nicht viele lebendige Fische am Mikrofon gibt, die gegen den Strom schwimmen.

Rhetorik – Die Macht des Konkreten (German) – Gründerszene, October 9 2012

Bulls*** Bingo! Viele Gründer spielen mit. Synergien, Win-Win, Added-Value – sind gespickt mit nichtssagenden Worthülsen. Mit Schlagwörtern ohne Persönlichkeit, ohne Emotion, ohne Leben wird versucht, Ideen zu verkaufen. Oft bleibt es beim Versuch. Unabhängig von der Qualität und Machbarkeit einer Idee kommt es immer auch auf das “wie lässt sich diese verkaufen” an. Wenn eine Idee der Sandstein ist, dann ist Kommunikation die Brücke zum Gegenüber. Der Rhetorik-Experte Florian Mück erläutert die Macht des Konkreten innerhalb der Kommunikation.

Rhetorik: Der größte Unterschied (German) – Gründerszene, August 16 2012

Ob im Pitch vor Investoren, beim Essen in einem Restaurant mit potenziellen Partnern, im Mitarbeitergespräch oder am Telefon mit Kunden – der größte Unterschied in der Kommunikation und verglichen mit all den anderen Graue-Masse-Kommunikatoren ist der Enthusiasmus. Zinnsoldaten begeistern niemanden. Es ist die Stimme von Martin Luther King und die Körpersprache von Jürgen Klopp, die den großen Unterschied machen. Mehr Enthusiasmus schraubt die Kommunikationserfolge nach oben. Rhetorik-Experte und Seminar-Referent Florian Mück erläutert den größten Unterschied.

Am Anfang war das Problem (German) – Gründerszene, April 12 2012

Warum gründet man ein Unternehmen? Um viel Geld zu verdienen, um Spaß zu haben und vielleicht sogar, um anderen Menschen Arbeit zu geben. Investoren interessiert nach der Gründung jedoch, ob ein Problem gelöst wird. Und genau dieses Problem bietet oft den perfekten Einstieg. Der Rhetorikexperte Florian Mück erläutert die Kunst des Einstiegs in den perfekten Pitch.

Der Engelskreis des Feedbacks (German) – Gründerszene, October 6, 2011

„Das hast Du super gemacht!“ wird im Arbeitsalltag selten gehört. Viel wahrscheinlicher sind heute nur noch Stimmungstöter wie „Der Entwurf gehört in die Tonne!“ oder „Was mir bei der Präsentation fehlt, ist…“. Rhetorikexperte Florian Mück erläutert de- und konstruktives Feedback.

From Speaker to Trainer (English) – Toastmaster Magazine, March 2012

This article published in the global Toastmaster magazine features some of my personal insights and experiences collected on the path to becoming a professional corporate trainer.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *